Cocolo Ramen Bar X-Berg

Japanisches Nudelsuppenrestaurant am Paul-Lincke-Ufer in Kreuzberg. Für viele Berliner das beste Ramen der Stadt.

In der Cocolo Ramen Bar in Kreuzberg gibt es feinste japanische Suppen mit hausgemachten Nudeln.

Das Restaurant am Paul-Lincke-Ufer des Landwehrkanals eröffnete 2013 nach dem Restaurant in der Gipsstraße als zweite Berliner Cocolo Filiale.

Das Lokal bietet reichlich Platz für seine Gäste und wartet zudem mit einer tollen Terrasse auf euch. In einem blanken, grauen Backsteingemäuer ist eine offene Küche installiert, die Einrichtungselemente versprühen viel fernöstlichen Charme.

Hier könnt Ihr von mittags bis abends essen und Euch neben den köstlichen Ramen durch zahlreiche japanische Beilagen und Snacks probieren. Als Highlight bietet die Getränkekarte neben dem Standardrepertoire japanischen Sake und japanisches Bier.

JUMP Berlin sagt:

Unserer Meinung nach teilt sich das Cocolo Ramen mit dem Takumi Nine den ersten Platz für das beste japanische Restaurant in Berlin. Super Service, herausragendes Essen und authentisches Ambiente. Nichts wie hin!

Bewerte und schreibe eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Paul-Lincke-Ufer 40
Berlin 10999 Berlin DE
Anfahrt per Google Maps
Mo - So: 12:00 - 23:00