Fotos: John Brömstrup

Katz Orange

Restaurant in einer alten Brauerei in Mitte. Regional bezogene Zutaten, zu hochwertigen Speisen veredelt, dazu eine tolle Weinauswahl.

In einer alten, umgebauten Brauerei empfängt Euch das Katz Orange in Berlin Mitte. Eröffnet wurde es 2012 und ist seither eine echte Institution in Berlins Gourmet-Szene. Betrieben wird das Restaurant von Ludwig Cramer-Klett, ebenfalls Betreiber des Panama in Schöneberg/Tiergarten.

Rustikale Holzmöbel fügen sich in das Backsteingemäuer eines alten Brauereigebäudes ein, die Einrichtung ist gespickt mit südamerikanischen Elementen. Ein blumiger Innenhof bietet im Sommer Platz zum Speisen an der Sonne. Das äußerst bodenständige aber dennoch gehobene Ambiente kommt der Maxime der Betreiber sehr nahe : Einen Ort  schaffen „der sich wie ein zweites Zuhause anfühlt“. Chapeau!

Das Menü variiert im Katz Orange saisonal.  Die Küche ist äußerst vielfältig, die Gerichte gleichen einer Reise von Berlin-Brandenburg an die entferntesten Winkel der Welt. Herausragend ist die Weinkarte, die über 150 Weine abdeckt. Immer im Mittelpunkt stehen bei allen Produkten Nachhaltigkeit und Authentizität, der Mensch und die Natur.Die hohen Qualitätsstandards werden sowohl im Restaurantbetrieb, als auch an der hauseigenen Bar angesetzt.

JUMP Berlin sagt:

Eine tolle Anlaufstelle für hochwertiges Essen in Mitte. Nicht ganz günstig aber seinen Preis absolut wert. Besonders empfehlen wir Euch die Fleischgerichte wie etwas das 12 stündig geschmorte Duroc Schwein. Ein echter Gaumenschmaus!

Bewerte und schreibe eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bergstraße 22
Berlin 10115 Berlin DE
Anfahrt per Google Maps
Mo. - So. 18:00 - 03:30 Uhr