Chada Thai

Traditionelle thailändische Küche direkt an der Schönhauser Allee. Originelles und leckeres asiatisches Essen mit Morgenland-Flair

Thailändisch Schlemmen im Prenzlauer Berg

Der Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg ist berüchtigt für seine kleinen, leckeren asiatischen Restaurants, wie dem Chada Thai. Hier ist traditionelles thailändisches Essen in gemütlicher Atmosphäre garantiert. Das Restaurant erreicht ihr am besten über die U-Bahn- und S-Bahnstation Schönhauser Allee.

Allgemeines über den Prenzlauer Berg:

Der Prenzl‘ Berg, wie er von Berlinern gerne genannt wird, hat sich zu einem der geschichtsträchtigsten und mittlerweile progressivsten Stadtteil der Hauptstadt entwickelt. Hier befindet sich auch der Mauerpark, auf dem Sonntags auch der berühmte Flohmarkt statt findet. Hier befinden sich auch viele kleine Geschäfte und Boutiquen, die zum individuellen Charakter des Prenzlauer Berges einen großen Teil beitragen, wie z.B. das Goldhahn & Sampsons. In diesem Indie-Shop dreht sich alles rund um das Thema Kochen.

Exotisches Erlebnis im Chada Thai

Wer einen Standart-Asiaten erwartet, der auf seiner Menükarte ein reguläres Angebot bietet, ist hier falsch. Das Restaurant Chada Thai befindet sich an der Ecke der Erich-Weinert-Straße zur Schönhauser Allee und lädt mit seiner typisch thailändischen Ausstattung Wertschätzer der asiatischen Küche ein. Die Lampenschirme sind mit typisch orientalischen Schirmen bestückt und werfen ein angenehmes, geld-rotes Licht auf den Raum des Restaurants. Zum Essen gibt es eine originelle Auswahl an den verschiedensten thailändischen Rezepten. Eine Menükarte mit Preisen findet ihr hier.

Longdrinks und Cocktails runden den Abend ab

Im gehobenen, thailändischen Ambiente verführen die hausgemachten Cocktails und Longdrinks in das Morgenland. Es gibt nicht nur leckeres Essen, sondern auch gut geschüttelte Drinks, perfekt um den Abend zu starten.

JUMP Berlin sagt:

Nicht nur die exotischen Gerichte, sondern auch die perfekt angebundene Location und die guten Drinks machen einen Besuch fast unverzichtbar. Die Speisekarte verführt euch die eine aromatische Welt der thailändischen Küche. Alle Nachtschwärmer können danach zur Eberswalder Straße und zur Kastanienallee fahren, diese liegen nur eine U-Bahnstation entfernt.

Bewerte und schreibe eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erich-Weinert-Straße 1
Berlin 10439 Berlin DE
Anfahrt per Google Maps