Sämtliche Fotos wurden JUMP von den Betreibern der Location zur Verfügung gestellt.

Zum Starken August

Zum Starken August - Schrille, bunte Bar im Prenzlauer Berg. Abwechslungsreiches Abendprogramm, bei dem kein Auge trocken bleibt. Hin da!

Erst 2015 eröffnet, hat sich die Bar Zum Starken August im Prenzlauer Berg in kürzester Zeit zu einer starken Nummer im Kiez entwickelt. Einen Katzensprung von der U-Bahn Station Eberswalder Straße und der Kastanienallee entfernt, wird in der schräg eingerichteten Bar wöchentlich ein buntes Veranstaltungsprogramm geboten.

Direkt auf der Schönhauser Allee befindet sich der Eingang vom Zum Starken August. Über den Eingang befindet sich ein leuchtendes Schild, auf dem ihr das aktuelle Wochenprogramm ablesen könnt.

Nachdem man die Bar betritt, eröffnet sich dem Gast ein typischer Berliner Anblick. Das Interieur ist bunt und wild gestaltet, alte Holztische im Salonstyle treffen auf bunte, grelle Neonlichter. Die gemütlichen Sessel, Sofas und Podeste laden euch zu einem langen Verweilen und einer humorvollen, schrillen Nacht ein. Das Programm wechselt täglich und reicht von Bingo bis hin zu Burlesque-Shows, hier sind Überraschungen und Spaß inklusive.

Die Bedienungen sind jung, freundlich und super drauf, die gebotene Getränkeauswahl ist abwechslungsreich und vielfältig, es gibt über zehn Sorten Bier vom Fass!

Wer rein will, muss vorher einen selbstgewählten Betrag zwischen einem und zehn Euro bezahlen, je nachdem was euch der Abend wert ist.

JUMP Berlin sagt:

Erfrischend schrille Bar auf der Schönhauser Allee, die dem Kiez gut zu Gesicht steht.

Highlight: Wild Bingo mit der wunderbaren Gisela Kloppke, immer montags. Ansonsten empfehlen wir Euch die Burlesque Shows, Porno-Karaoke oder die Pyjama-Party.

Bewerte und schreibe eine Rezension

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schönhauser Allee 56
Berlin 10437 Berlin DE
Anfahrt per Google Maps
Mo- Do: 17:00 Uhr - 02:30 Uhr Fr - Sa: 17:00 Uhr - 05:00 Uhr Sonntag: 17:00 Uhr - 02:30 Uhr